Die neue Broker-Schnellsuche

Sie sind hier:

Sonntag, 24. Jul 2016

BDSwiss Erfahrungen

Der Binäre Optionen Anbieter mit dem schweizer Kreuz im Logo ist im Moment klarer Marktführer im deutschsprachigen Raum, und auch unser klarer Testsieger. Lesen Sie hier unseren ausführlichen und ehrlichen BDSwiss Test.

Regulierung: CySEC (EU-Regulierung)

  • Unser aktueller Tipp des Monats
  • Mindesteinzahlung von nur 100 €
  • Große Auswahl an Basiswerten
  • Nur 5 € Mindesthandels-Volumen
  • Ausführliches Schulungsmaterial
bdswisshome_new

BDSwiss seriös oder Betrug ?

BDSwiss wurde Anfang 2012 gegründet, und hat es seitdem geschafft, sich im deutschsprachigen Raum innerhalb von einigen Monaten zum führenden binären Optionen-Broker zu entwickeln.

demo

Ein Hauptgrund dafür ist sicher der exzellente deutschsprachige Kundenservice, die verlässliche Plattform mit Echtzeit-Reuter-Preisen aber nicht zuletzt auch die hohen Auszahlungen, die der in Frankfurt registrierte Provider mit dem Slogan „Deutsche Unterstützung, Schweizer Vertrauen“ bietet. Es stimmt, dass BDSwiss in einer gewissen Weise ein Lücke im Markt geschlossen hat, da Anfang 2012 der binäre Optionen-Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterentwickelt war. Währenddessen haben auch einige andere Broker den deutschen Markt für sich entdeckt. Trotzdem ist BDSwiss im Moment der klare Marktführer und in der nahen Zukunft wird sich dies sicher auch nicht ändern.

BDSwiss Plattform, Software & Benutzerfreundlichkeit

blog-image

Wenn Sie sich für einen binären Optionen-Broker entscheiden, dann ist die benutzte Plattform für Sie als Investor natürlich von besonderer Bedeutung. Die Mehrheit der Broker benutzt keine eigene Plattform, da die Entwicklung solch einer Software sehr zeit-und kostenaufwändig ist. Daher ist es wertvoll, sich auf einen Provider, der Experte auf diesem Gebiet ist, verlassen zu können. Allen in allem gibt es vier verschiedene Plattformen zur Zeit, die jede ihre eigenen Vor-und Nachteile besitzen.

BDSwiss nutzt die Software der SpotOption-Plattform. Das bedeutet, dass die grundlegenden Funktionen von SpotOption entwickelt wurden, Anpassungen der Grafik und in kleinen Aspekten jedoch unter der Leitung von BDSwiss vorgenommen wurden.

Der größte Vorteil der SpotOption-Plattform ist die Stabilität vom täglichen Geschäft. Dadurch ist es möglich, viele verschiedene zugrunde liegende Vermögenswerte anzubieten. Bei BDSwiss gibt es davon mehr als 170 von verschiedenen Vermögenswertklassen. Weiterhin profitiere die Investoren von ausgebauten Funktionen im Rahmen der Preisanalyse. Auf dieser Plattform können Sie mit den klassischen binären Optionen und den One-Touch-Optionen handeln, andere Variationen sind zur Zeit noch nicht möglich. Ein weiteres Angebot von SpotOption, dass nicht von jedem Broker angeboten wird, ist der bereits genannte Options-Builder, mit dem Trader ihre eigenen binären Optionen, je nach persönlicher Strategie, zusammenstellen können. Hier geht’s zur Konto-Anmeldung.

Wie gut sind die Charts von BDSwiss?

Wie bei anderen binären Optionen-Brokern ist die Tabellenanalyse bei BDSwiss nur bis zu einem gewissen Grad möglich. Für professionelle Trader sind definitiv nicht genug Funktionen enthalten. Aber normalerweise nutzen diese Trader auch professionelle Software von anderen Providern.

Aber auch Investoren die Derivate nur als Hobby handeln, finden nicht viele Möglichkeiten die Entwicklung von Anteilspreisen zu analysieren.

Dieses Defizit kann vor allem darauf zurückgeführt werden, dass das Handelshaus noch sehr jung ist.

Großartige Forex-Broker wie eToro, die schon einige Jahre länger existieren, bieten ihren Kunden weitaus bessere Funktionen zur Tabellenanalyse. Was genau der Nachteil der Tabellen ist werden Sie schnell bemerken wenn Sie sich als Investor bei BDSwiss und das erste Mal einloggen.

Für alle zugrunde liegenden Vermögenswerte ist es nur möglich, lineare Tabellen anzuzeigen. Weiterhin können Sie die Entwicklung der Aktienpreise nur für die letzten paar Stunden aufrufen. Informationen, die in anderen Grafiken enthalten sind, wie zum Beispiel Säulendiagramme oder Candlestick-Tabellen, gehen auf diese Weise verloren. Außerdem brauchen Sie, um die Entwicklung von Aktienpreise vernünftig zu analysieren, eine längere Ansicht als nur ein paar Stunden.

Sogar in der sogenannten pro-Trader-Funktion gibt es lediglich ein paar extra Features zur Tabellenanalyse. Daher mach es Sinn für Investoren, sich eine externe Software anzuschaffen, um die Entwicklung von Aktienpreisen zu analysieren, bevor sie mit dem Handeln von Optionen beginnen.

Handeln mit Optionen und den zugrunde liegenden Vermögenswerten

Beim Broker BDSwiss haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen zugrunde liegenden Vermögenswerten, welche Sie einfach und schnell investieren können. Sie können Ihr Glück auf dem Forex-Markt versuchen und auf Währungen, wie auch auf Rohstoffe, wie etwa Gold, Silber und Öl, setzen. Natürlich gibt es auch viele internationale Blue-Chip-Anteile und einige Aktienindexe im Programm. Wie Sie sehen, gibt es also eine Menge von zugrunde liegenden Vermögenswerten.

Die mögliche Auszahlung ist bei BDSwiss sehr hoch und repräsentiert den Traum eines jeden Bankberaters: Sie können eine Auszahlung von bis zu 85% mit jedem einzelnen Handel erhalten. Vielleicht wundern Sie sich, welches andere Finanzinstrument solche hohen Einnahmen einbringen kann. Anteile und die Ersparnisse in Ihrem Bankkonto sicher nicht.

Muss ich auf meine Gewinne Steuern bezahlen?

Natürlich müssen Investoren beim Broker BDSwiss Steuern auf Gewinne, die vom Handel mit Derivaten stammen, bezahlen. Alles andere wäre nicht seriös und würde sicher zu Problemen führen.

Da wie beim Kaufen und Verkaufen von Anteilen und Investments-Funds Gewinne anfallen, ist die Einheitssteuern auch auf Gewinne vom Handel mit binären Optionen anwendbar.

Jedoch profitieren Trader – wie auch bei anderen Tradern außerhalb von Deutschland – von einem wichtigen Vorteil. Banken in Deutschland sind dazu verpflichtet, die Einkommensertragssteuer sofort dem Finanzamt zu zahlen. Als Investor bekommen Sie das Geld also gar nicht erst auf Ihr Bankkonto bezahlt, aber im Gegensatz müssen Sie sich dann nicht mit Steuerklärungen herumschlagen.

Da die BDSwiss ihren Hauptsitz in Zypern hat, ist die Firma nicht dazu verpflichtet, den deutschen Behörden die Einheitssteuer zu zahlen. Das bedeutet einfach, dass die Trader selbst die Finanzbehörden mit den notwendigen Informationen versorgen müssen. Jedoch ist die Abgabepflicht nicht bis Ende des Jahres fällig und daher wird die Liquidität beibehalten. Vor allem für Trader, die viel handeln, ist das ein wichtiger Faktor. Am Ende müssen auch nur die Steuern auf die Summe gezahlt werden, die tatsächlich verdient wurde. Als Konsequenz können zwischenzeitliche Verluste den Gewinnen abgezogen werden. Mehr hier.

Special Features von BDSwiss

Der Option-Builder

Durch den sogenannten Options-Builder haben Investoren auf der Plattform die Möglichkeit, ihre binären Optionen genau so zusammenzustellen, wie sie es sich wünschen. Im Grunde genommen können Sie nur traditionelle binäre Optionen handeln, auch als sogenannte Call-und Put-Options bezeichnet. Jedoch sind One-Touch-Optionen, die auch auf der Plattform von BDSwiss gehandelt werden, nicht für den Option-Builder verfügbar.

Außer dieser kleinen Einschränkung ist der Option-Builder bei den Investoren sehr beliebt. Der Grund dafür ist, dass man genau die Optionen zusammenstellen kann, die mit der eigenen Strategie übereinstimmen. Der zugrunde liegende Vermögenswert, die Ablaufzeit und vor allem die Risiko-und Chancenrate können nach eigenem Ermessen zusammengestellt werden, sodass für jeden BDSwiss-Kunden die passende binäre Optionen-Variation nur ein paar Klicks entfernt liegt.

Die Benutzung des Options-Builder ist sehr einfach. Zuerst suchen Sie sich den gewünschten Vermögenswert aus der Liste der mehr als 170 verfügbaren zugrunde liegenden Vermögenswerte aus. Sowohl Anteile als auch Indizes, Rohstoffe und Währungspaare sind möglich. Nachdem Sie den zugrunde liegenden Vermögenswert ausgewählt haben, spezialisieren Sie die Ablaufzeit, welche bis zu 4 Stunden betragen und bis auf 5 Minuten genau angegeben werden kann. Der dritte Schritt ist die Auswahl der Risiko-und Chancenrate, das bedeutet die mögliche Summe die ausgezahlt wird, wenn die Option bei Ablauf der Zeit in-the-money endet. Dann bleibt nur noch die Frage, ob eine Call-oder eine Put-Option gekauft werden soll, bevor man zum Schluss die Investitionssumme eingibt.

Die 60-Sekunden-Optionen bei BDSwiss

Eine der größten Vorteile bei binären Optionen ist, dass Sie als Investor bereits davor die höchstmögliche Auszahlung beim Kauf einer binären Option kennen. Weiterhin sind die Ablaufzeiten der Optionen sehr kurz, sodass bereits nach kurzer Zeit hohe Auszahlungen möglich sind. Oft läuft solch eine Option bis zum Ende des Handelstags, wenn sie sich zum Beispiel auf den Wert eines Anteils oder eines Indexes bezieht. Zugleich gibt es aber auch Optionen mit klaren kürzeren Zeiten. Die möglichen Auszahlungen unterscheiden sich jedoch nicht groß.

Ähnlich wie bei anderen Brokern können Investoren auch bei der BDSwiss mit 60-Sekunden-Optionen handeln. Wie der Name schon andeutet, liegt die Ablaufzeit dieser Variation nur 60-Sekunden in der Zukunft. Das bedeutet, dass Sie von extrem kleinen Schwankungsraten profitieren können und beinahe sofort wissen, ob Sie Gewinne oder Verluste erzielt haben.

Der Handel mit diesen 60-Sekunden-Optionen unterscheidet sich nicht wirklich vom Handel mit längeren binären Optionen. Auch hier müssen Sie sich entscheiden, ob Sie Ihr Geld in eine Call-oder Put-Option investieren wollen und dann hoffen, dass Sie bei der Ablaufzeit in-the-money sind. Das Level der Auszahlungen ist bei diesen Optionen genau so hoch wie bei Optionen mit längeren Ablaufzeiten. Der größte Vorteil bei den 60-Sekunden-Option von der BDSwiss im Vergleich zu anderen Providern ist, dass Sie 60-Sekunden-Option bereits unter 5€ erwerben können – ein Einstieg in dieses Business ist also bereits mit niedrigem Kapitel möglich. 60-Sekunden-Optionen sind daher definitiv zu empfehlen. Jetzt loslegen.

Handel mit Gold, Silber und Öl

Der deutsche Anbieter erlaubt seinen Klienten auf sehr einfache Weise mit Edelmetallen und anderen Rohstoffen zu handeln. Vor allem in Krisenzeiten sind alternative Investmentmöglichkeiten wichtig und Gold ist wahrscheinlich das Angemessenste.

Gold ist inflationssicher und mit einem stetigen Wertanstieg, wie die Geschichte zeigt. Aber Rohöl kann als Investment auch sehr interessant sein, da – wie Sie vielleicht schon wissen – dieser Rohstoff inzwischen sehr begrenzt ist und wegen seiner Knappheit ein Preisanstieg eigentlich unvermeidbar ist.

Warum gibt es kein Demo-Konto?

Hier sind verschiedene Gründe möglich.

Viele Investoren wollen zuerst ein Gefühl für den Markt bekommen, bevor sie Optionen kaufen. Bei manchen Brokern ist das durch ein kostenloses Demo-Konto möglich. Jedoch sollten Sie auch im Kopf behalten, dass solch ein Demo-Konto für gewöhnlich erst möglich ist, wenn Sie ein Handelskonto mit eingezahltem Geld eröffnet haben. Weiterhin bedeutet ein Demo-Konto und der zugehörige Support für den Broker sehr viel Aufwand. Andererseits leiden die Investoren darunter.

Der Grund dafür liegt auf der Hand: Vor allem Klienten, die zuerst ein Demo-Konto benutzen aber nicht wirklich mit echtem Geld handeln wollen, kosten einen relativen hohen Aufwand im Rahmen des Supports. Diese Zeit, die die Mitarbeiter für Investoren mit Demo-Konten nutzen, ist damit nicht für die „echten“ Trader verfügbar.

Unserer Erfahrung nach macht es Sinn, einen genügend weiten Einblick auf die Plattform des Traders zu erhalten, bevor man dort ein Konto eröffnet. Aber dies muss nicht durch ein Demo-Konto geschehen. Bei BDSwiss wurde dieses Problem mit einer recht eleganten Methode gelöst: einem kurzen Film. Dort erfährt ein Käufer alles, was er über den Handel mit binären Optionen bei der BDSwiss wissen muss. Zudem ist die Prozedur bereits so einfach, dass Sie nicht wirklich ein Demo-Konto benötigen. Sie profitieren auch von der Tatsache, dass Sie das Business bereits mich echtem Geld beginnen und daher nicht allzu hohe Summen investieren müssen, nachdem Sie auf einem Demo-Konto erfolgreich waren.

Der Handel mit binären Optionen ist für viele Investoren besonders attraktiv, da er einfach und nicht allzu ausgedehnte Analysen benötigt. Natürlich müssen Sie bestimmte Märkte kennen und Tabellen sorgfältig analysieren, um ein stetiges Einkommen zu erhalten. Trotzdem muss man keine spezielle Software herunterladen, wenn man am Computer oder auf dem Smartphone handelt und es wird sehr einfach, auf kurzzeitige Entwicklungen auf dem Markt zu reagieren, wenn man gerade außer Haus ist.

Um es für Kunden außer Haus einfacher machen, zu handeln, bieten mehrere Broker bereits Apps an. Derzeitige Apps können kostenlos heruntergeladen werden, dann kann man sich mit Benutzername und Kennwort einloggen und in der App auf dem Smartphone handeln. Beim Broker BDSwiss ist solch eine App derzeit nicht verfügbar, jedoch glauben Trader, dass diese in nicht allzu ferner Zukunft erhältlich sein wird.

Eigentlich ist eine eigene App für Android-Geräte, iPhones oder iPads für den Handel mit binären Optionen nicht wirklich nötig. Mit dem normalen Browser ist es ebenfalls möglich, sich auf seinem Konto einzuloggen und zu handeln. Eine spezielle App ist – wie eine mobile Webseite – nur eine Methode das Handeln auf dem relativ kleinen Display komfortabler zu gestalten. Außerdem werden manche Informationen nicht oder nur sehr eingeschränkt eingeblendet und als Nutzer haben Sie nur auf die wichtigsten Funktionen zum Handeln Zugriff.

BDSwiss Bonus

Sowohl neue Klienten als auch Trader, die bereits längere Zeit bei BDSwiss registriert sind, haben die Möglichkeit von Zeit zu Zeit von attraktiven Boni zu profitieren.

Solche Angebote sind nicht immer erhältlich, sonder eher zeitlich beschränkte Verkaufsförderungen, die öfters angeboten werden, so wie bei anderen Brokern.

Was die Konditionen der BDSwiss angeht, gibt es klare Regeln, dass diese Werbeprogramme ohne vorherige Ansage geändert werden können.

Bevor Sie sich also anmelden, sollten Sie sich informieren, ob es einen gültigen Bonus gibt oder nicht.

Hier wird dann eine zusätzliche Summe auf den Betrag hinzugezahlt, den Sie auf Ihr Handelskonto eingezahlt haben. Natürlich können Sie diese Summe nicht sofort in bar ausgezahlt bekommen, schließlich wäre das kein gutes Geschäft für die BDSwiss.

Tatsächlich müssen Einzahlungsboni und Handelsgutschriften von Kunden erst im Handel mit binären Optionen genutzt werden.

Wenn Sie sich jedoch die spezifischen Konditionen ansehen, wird der Vorteil sichtbar. Das Level der Handelssumme, die vor einer Auszahlung gehandelt werden muss, hängt vom Level des bestimmten Bonus ab. Gewöhnlicher weise sind diese Level weitaus geringer als bei anderen Broker. Mit einem Kredit von 10% müssen Transaktionen durchgeführt werden, die mindestens 10 mal so hoch wie der garantierte Bonus sind. Mit einem Bonus von 50% beträgt das Handelsvolumen 15 mal den Betrag und mit einem Bonus von 100% 20 mal die Betragssumme.

BDSwiss Einzahlung & Auszahlung

Die Ein- und Auszahlungsmethoden des Providers sind sehr ausgeweitet und auf die Bedürfnisse des modernen Kunden angepasst.

Einzahlen bei BDSwiss

Bei BDSwiss können Sie bereits ein Handelskonto mit einem Minimuminvestment von 100€ eröffnen.

Dadurch setzt die Firma auch in diesem Bereich einen Maßstab und erlaubt Kunden, die diese Handelsmethode nur einmal ausprobieren wollen und nicht viel Handelskapital zur Verfügung haben, einen ersten Eindruck vom Finanzmarkt zu bekommen. Eine Einzahlung kann über eine Banküberweisung, aber auch über Kreditkarte oder den eWallet-Provider Skrill (Moneybookers) erfolgen. Leider ist PayPal zur Zeit noch keine Alternative.

Auszahlungen bei BDSwiss

Die Auszahlung ist sehr einfach und eigentlich mit den gleichen Methoden wie bei der Einzahlung möglich. Jedoch können Sie auf Ihre Kreditkarte nur einen Maximalbetrag des angezahlten Betrages abheben. Alles, was über diesem Betrag liegt muss auf Ihr Bankkonto überwiesen werden. Dadurch trifft die BDSwiss die legislativen Forderungen der internationalen Standards zur Bekämpfung von Geldwäsche. Die erste monatliche Auszahlung auf Ihr Konto ist kostenlos. Im Falle dass Sie mehr als einmal im Monat etwas abheben wollen, fällt eine kleine Abwicklungsgebühr an.

Der minimale Auszahlbetrag ist 100€.

Ist BDSwiss sicher?

Zur Zeit ist das Thema Regulierungen für alle Broker der binären Optionen immer noch sehr kompliziert. Diese Finanzprodukte existieren erst seit dem Jahr 2008, was der Grund ist, warum es auf diesem Feld des Finanzmarktes noch nicht genug Regulierungen gibt. Behörden arbeiten schließlich nicht besonders schnell und Gesetze und Regulierungen zu verabschieden kostet viel Zeit. Jedoch profitieren Investoren bei der BDSwiss von weitaus höherer Sicherheit als bei Broker, die in off-shore Steueroasen lokalisiert sind.

Hinter der BDSwiss steckt Keplero Holding Ltd., eine Firma die ihren Hauptsitz in Zypern hat. Der Grund dieser Hauptsitzwahl ist sicher steuerlicher Natur. Schließlich profitieren Firmen in Zypern davon, dass sie immer noch innerhalb der EU handeln, aber die Steuerumgebung des Landes im Vergleich zu anderen EU-Mitgliedsstaaten sehr attraktiv ist. Daher sind auch einige andere Broker mit ihrem Hauptsitz in Zypern und daher hat die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEX), d.h. die finanzielle Übersichtsbehörde des Landes, begonnen, dieses Marktsegment als die erste EU-Behörde zu regulieren.

Als der führende Provider für Software für den Optionen-Handel hat SpotOption den langen Regulierungsprozess bereits hinter sich. Bei der BDSwiss wird dieses Zertifikat sicher bald folgen, da der Broker die SpotOption Plattform nutzt und auch anderweitig große Mühen auf sich nimmt, um seine Kunden und potentiellen Käufer zu überzeugen, dass die Einzahlungen sicher gehütet werden und das der Handel problemlos abläuft.

Ist BDSwiss in der Schweiz registriert?

Diejenigen, die sich nur den Namen ansehen, könnten absolut daraus schließen, dass der Hauptsitz in der Schweiz liegt. Auch wenn Sie sich die Webseite ansehen, entdecken Sie zuerst ein Bergpanorama, bei dem die meisten Besucher sofort an die Schweiz denken. Vor allem kann man das auch aus dem Logo von BDSwiss schließen, welches das charakteristische weiße Kreuz auf einem roten Hintergrund – die Schweizer Nationalflagge – ist.

Trotz all dieser Charakteristiken ist BDSwiss nicht in der Schweiz aufgebaut. Dies ist eine relativ clevere Marketingmethode, da die Schweiz, als Finanzort einen exzellenten Ruf genießt und vor allem Investoren den Banken dieses Landes vertrauen. Trotzdem haben Sie bei BDSwiss einen großen Vorteil – schließlich ist dieser Broker in der EU basiert, zu der die Schweiz nicht gehört.

BDSwiss ist eine Marke der Keplero Holding Ltd., welche ihren Sitz in Zypern hat.

An diesem Ort sind auch ein paar andere binäre Optionen Broker angesiedelt, vor allem weil die generellen Steuerlevel für Firmen dort so niedrig sind. Weiterhin hat die BDSwiss auch einen registrierten Sitz in den Deutschland, in der Tat sogar dem wichtigsten Finanzort der Republik: Frankfurt am Main. Kunden können die Adresse auf der Webseite der BDSwiss finden. Weiterhin ist der Kundenservice über eine Frankfurter Telefonnummer zu erreichen.

BDSwiss seriös oder Abzocke?

Unsere Erfahrung mit BDSwiss war durchgehend positiv.

Trotzdem finden Sie im Internet Betrugs-Anschuldigungen von früheren Kunden, die den Broker als unseriös verschreien. Viele dieser Anschuldigungen können auf eine der folgenden Gründe zurückzuführen sein:

Der Trader hat die Bonuskonditionen nicht wirklich verstanden und fühlt sich benachteiligt. Leider ist dieser Grund der häufigste, weil Einzahlungsboni auf diesem Handelsfeld relativ neu sind und nur sehr wenige Kunden mit dem Prinzip vertraut sind.

Immer wieder kommt es zu Beschwerden, wenn Sie eine Auszahlung ausführen wollen und ihre Identität nachweisen müssen. Eine Kopie des Passes oder einen Kontoauszug einzusenden ist der Standard und nötig, um die internationalen Anforderungen für den Kampf gegen Geldwäsche zu erfüllen. Wenn Sie ein Problem mit einem Verifikationsprozesses haben, sollten Sie bitte keinen Broker für zum Traden verwenden. BDSwiss hat bei der Regulationsbehörde CySEC die wenigsten offiziellen Beschwerden aller Broker überhaupt, dies ist auf der Webseite der CySEC nachlesbar.

Anfang 2013 bekam die BDSwiss noch ein zusätzliches Problem mit einer ehemaligen Tochtergesellschaft des Unternehmens. Die Tochtergesellschaft, die den sogenannten Wallstreet Trick promotete – ein System mit dem man sehr einfach beim Handel Geld verdienen kann, der aber natürlich nicht funktioniert – wurde vom Unternehmen gesperrt als dieses erfuhr, mit welchen Methoden diese Tochtergesellschaft Kundenwerbung betrieb. Daraufhin veröffentlichte diese Gesellschaft auf all ihren Spam-Internetseiten eine “BDSwiss Warnung” bezüglich Abzocke und schickte diese auch an hunderttausende E-Mail-Adressen. Das Unternehmen kämpfte wochenlang mit dem angeschlagenen Ruf, konnte die Situation aber glücklicherweise schnell – nicht zuletzt auch durch die Unterstützung der zahlreichen zufriedenen Kunden – wieder unter Kontrolle bringen.

BDSwiss Zusammenfassung

BDSwiss ist in Rekordtempo zum Marktführer der binären Optionen aufgestiegen. Die Firma hat diese große Zustimmung sicherlich auch dadurch erreicht, dass sie die Kunden von Beginn mit einem harmonischen Konzept begeistert hat. Der Broker BDSwiss setzt ganz klar auf Transparenz, bietet nicht nur online, sondern auch in “echt” tolle Seminare mit Trading-Experten (wie zuletzt in Wien) an. Der Broker kann mit hohen Auszahlungen, einem exzellenten Kundenservice, einer modernen und sicheren Plattform, einem fairen Bonusprogramm und einer großartigen Auswahl an Assets punkten. Was den binären Optionen-Handel angeht, ist der Broker BDSwiss daher im Moment unser klarer Testsieger. Hier geht’s zur Anmeldung.

Bewertung
Datum
Thema
BDSwiss
Rating
4


Bewertung

Unser Testurteil thumb 10 / 10

Fakten

Handelsoptionen

Laufzeiten:

30 Sekunden / 60 Sekunden
2 / 5 / 15 / 30 / 60 Minuten
24 Stunden
7 Tage

Indizes: 19
Rohstoffe: 7
Aktien: 26

Währungspaare: 16

Optionstypen:

Klassisch
Touch Optionen
Ladder
Pairs
Turbo Optionen (Short Term)
OptionBuilder

Homepage

Zahlungsarten

Mobil

Support

Telefon: +49 (0) 69 175368641
E-Mail: support@bdswiss.com
Erreichbarkeit: 24 Stunden, 7 Tage die Woche

Adresse:

Keplero Holdings Ltd.
Mainzer Landstrasse 47
60329 Frankfurt am Main
Deutschland
Top