Die neue Broker-Schnellsuche

Sie sind hier:

Donnerstag, 10. Aug 2017

FXPro Testbericht

FXPro ist unser Tipp des Monats und daher auch unsere aktuelle Empfehlung. Der Forex Broker bietet eine gering Mindesteinlage und keine Nachschusspflicht. Mehr in unserem großen und detaillierten FXPro Test.

Regulierung: CySec (EU-Regulierung)

  • Schutz vor Nachschusspflicht bei MT4-Trading
  • Max. Hebel von 500:1
  • Durch CySEC und britische FCA reguliert
  • Kontoeröffnung ab 500 €
  • Kein Nachschusspflicht garantiert
fxprohome

FXPro seriös oder Betrug ?

FxPro ist ohne Frage einer der bekanntesten und populärsten Broker – und aggressives Marketing ist dafür nicht der einzige Grund. FxPro pusht die Marke bei Formel 1 und anderen Rennligen und er ist der Hauptsponsor von FC Fulham, einer der größeren Clubs in der Englischer Bundesliga. Aber dieser Broker hat seine Beliebtheit auch durch die vielen Auszeichnungen und mündlichen Empfehlungen erhalten. Die Haupt-Feature von FxPro sind der einfach zu nutzende Webtrader, die bekannte Metatrader-Plattform, ein ECN-Konto und einer extra Plattform für Profis, niedrige Spreads und Neuigkeiten von den Märkten. Kurz gesagt: FxPro ist ein toller Rundum-Profi und tausende von Tradern sind mit diesem Broker sehr zufrieden

FXPro Plattform, Software & Benutzerfreundlichkeit

FxPro bietet wie kein anderer Anbieter eine riesige Auswahl an Plattformen an. Zuerst einmal können Sie mit Metatrader handeln, die die beliebteste Handelsplattform ist und von den meisten Forex-Brokern genutzt wird. Sie sollten die Plattform bereits kennen. Wenn Sie mit Metatarder bereits vertraut sind, müssen Sie sich nicht weiter umsehen, sondern können sich gleich bei FxPro anmelden. Sie handeln dort dann mit einer Plattform, die Sie bereits kennen.
Neben Metatrader gibt es auch eine web-basierte Version – diese funktioniert ohne Download direkt in Ihrem Browser. Sie müssen keine Software herunterladen oder installieren und das kann ein riesiger Vorteil sein, wenn Sie gleichzeitig auf verschiedenen Computern handeln.
Für Trader die gerne außerhalb handeln gibt es gute Neuigkeiten: FxPro bietet Apps und Plattformen für das iPhone, iPad, Android Smartphone und Blackberrys an. Das ist eine nette Auswahl, nicht?

FXPro Demokonto und Verlässlichkeit

Als es um die Demo-Konten ging hat sich FxPro etwas sehr innovatives einfallen lassen: Man kann das Demo-Konto auch ohne eine Registrierung nutzen. Sie müssen also nicht zuerst viele Formulare ausfüllen, sondern können sofort mit Spielgeld zu handeln beginnen. Der einzige Nachteil ist, dass egal wie viel Sie verdienen, die Profite Ihres 100 000€ Geldes verschwinden, sobald Sie die Plattform verlassen. Trotzdem ist das ein tolles Tool für Anfänger.

FXPro Einzahlung und Auszahlung

Wenn es um Einzahlungen und Abhebungen geht, ist FxPro ganz vorne mit dabei und bietet eine große Auswahl an Kreditkarten, Paypal, Neteller, Skrill und Überweisungen an. Sie können mit EUR, USD, GBP, CHF oder JPY einzahlen und einen 24/7 Support in Anspruch nehmen, falls es Probleme mit den Zahlungen geben sollte. Die minimale Einzahlungsgröße beträgt 500€. cTrader – Ihr ECN-Konto
FxPro bietet auch ein ECN-Konto an – den Handelstyp den Sie suchen, wenn Sie professionell und mit großen Volumen handeln. Wenn Sie ein FxPro ECN-Konto nutzen, können Sie mit niedrigen Spreads, wie 0 Pips, handeln, aber Sie müssen eine 30€ Gebühr für jede 1 Million gehandelten Euro zahlen. Im Vergleich zu anderen Brokern wie Dukascopy ist das nicht viel.

Folgend ein paar Spreads für die häufigsten Währungspaare:
EUR/GBP: 0,8
EUR/CAD: 2,0
EUR/JPY: 1,0
USD/CAD: 1,0
EUR/USD: 1,0

FXPro Bonus und Gutschein Code

Bei FxPro gibt es ein einfaches Cashback-Programm, welches mit den einfachen Anzahlungsboni von anderen Brokern wie eToro nicht zu vergleichen ist. Das FxPro Cashback-Programm ist einfach und effektiv: Je mehr Sie handeln, desto mehr Geld erhalten Sie zurück. Sogar mit kleinen Volumen erhalten Sie 0,2 Pip Discount und bei Volumen wie 15 Millionen Euro oder mehr erhalten Sie sogar 0,8 Pip. Ihr Cashback wird jeden Monat auf Ihr Konto überwiesen.

Handelsstatistiken
Maximales Leverage: 500:1
Minimale Marge: 0,2%
Spread: 1 Pip auf EUR/USD, je nach Accounttyp
CFD: Ja
Rohstoffe: Ja

Unsere Meinung zu FXPro

Bei FxPro gibt es sogar bei genauerem Hinsehen nicht viel zu bemängeln. Und wenn Sie bei FxPro beginnen werden Sie bald selbst herausfinden, warum der Broker so populär ist und schon so viele Auszeichnungen gewonnen hat. Die Angebote sind sowohl für anfängliche Trader als auch Profis ausgezeichnet. Kompletten Anfängern gefällt vielleicht nicht die minimale Anzahlung von 500€ und diese sollten sich anderen Brokern wie eToro zuwenden. Wenn Sie sich jedoch erlauben können, 500€ auszugeben, dann wird Ihr Geld bei FxPro gut aufgehoben sein. Auch die Möglichkeit, ein echtes ECN-Konto zu nutzen ist toll und zieht genau so wie die niedrigen Spreads viele (Halb)Professionelle an. Allen in allem ein toller Broker, den man nur empfehlen kann!



Top