Die neue Broker-Schnellsuche

Sie sind hier:

Samstag, 21. Okt 2017

Unterschied zwischen Sportwetten und Optionen?

Sven Ohlenbach | Donnerstag 28.09.2017 | Kategorie: Allgemein

Unterschied zwischen Sportwetten und Optionen?

Binäre Optionen Handeln ist ein neuer Trend, der um die Welt geht. Wenn Sie mit den Finanzmärkten oder einem Forex Trader vertraut sind, dann haben Sie sicherlich von sogenannten Spread Wetten gehört. Diese gibt es z.B. in England schon seit je her in jeder Buchmacher-Filiale.

Was ist also der Unterschied zwischen solchen wetten und den binären Optionen?

Übersicht über Spread-Einsätze und Binärdateien
Binäre Optionen und Spread-Wetten sind sich in vielen Aspekten ähnlich. Beide ermöglichen es Händlern, die Preisentwicklung einer breiten Palette von Basiswerte vorherzusagen und Geld für diese Vorhersagen zu riskieren. Weder bei Binäre Optionen noch Spread-Wetten kauft man das zugrunde liegende Asset. Beide bieten nur die Möglichkeit auf die Preisentwicklung zu setzen.

Binäre Optionen sind Fixed-Risk-Verträge. Dies bedeutet, dass es nur zwei Möglichkeiten bei der Preisentwicklung gibt. Gewinn und Verlust. Sie können nur einen bestimmten Betrag gewinnen, oder Sie können nur einen bestimmten Betrag verlieren. Dies unterscheidet sich von den finanziellen Spread Wetten. Hier sind Gewinne und Verluste können theoretisch unbegrenzt. Wenn Sie nicht Stop-Verluste Punkte setzen, dann können Sie gewinnen oder verlieren auf der Grundlage der Größenordnung der Preis-Bewegung.

Mit binären Optionen sind Risiko und Profit eher begrenzt. Mit Spread-Wetten können Sie gewinnen oder verlieren, abhängig von der Größenordnung der Bewegung. Mit dem binären Handel, die Größenordnung auf einen Payout-Prozentsatz festgelegt. Wenn Sie das Geld durch 1 PIP beenden, ist es das gleiche wie den Trade mit 50 Pips zu beenden. Es ist also kein zu großer Unterschied, der zwischen binären Optionen und Wetten wie Sportwetten und Spread-Wetten besteht. Während im Optionen bereich die Broker wie 24option, BDSwiss oder Option888 die Buchmacher sind, sind es im Wettenbereich eben die alteingesessenen wie William Hill, bet365 oder Betwin.

Weiterhin kann man sagen, dass bei beiden Arten es zu einem „Geld-Handel“ kommt und man daher immer auch das Risiko bedenken muss. Überschätzt man sich hier, kann es bei beiden zu großen finanziellen Verlusten führen.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie auch in unserem „Grundlagen-Buch“ auf dieser Seite.

Bewertung
Datum
Thema
Unterschied Wetten vs Optionen
Rating
4


Das könnte Sie auch interessieren

Top